Erneuerung von Ufermauern am Alsterlauf

Die in die Jahre gekommenen und zum Teil kaputten Ufermauern werden vom Wasser aus abgebrochen.
Holzgründungen (Dalben) werden ausgespült und gezogen, danach wird auf der gesamten Länge eine Spundwand im Vibrationsverfahren in den Grund eingebracht. An der neuen Spundwand wird dann eine Natursteinmauer unterhalb der Wasserlinie beginnend, neu aufgemauert.